Startseite > Kreation > Corporate Design

Corporate Design – das Erscheinungsbild eines Unternehmens

Das Erscheinungsbild eines Unternehmens ist ein wichtiger Bestandteil seiner Identität und von entscheidender Bedeutung für dessen Sichtbarkeit. Lesen Sie hier, wie Identität und Design zusammenhängen und erfahren Sie, was alles zu einem professionellen Corporate Design (CD) gehört.   

Corporate Design – das Erscheinungsbild eines Unternehmens

Wie gehören Corporate Identity und Corporate Design zusammen?

Als Corporate Identity bezeichnet man alle Merkmale und Eigenschaften eines Unternehmens, also alles, was seine Identität ausmacht. Eine klar definierte CI ist wichtig, um eine einheitliche Kommunikation nach innen und außen sicherzustellen und sich von den Wettbewerbern abzugrenzen.

Das Corporate Design macht die Identität eines Unternehmens sichtbar, es ist sein optisches Erscheinungsbild. CD gehört zu den drei Säulen der Corporate Identity. Hierzu gehören auch das Verhalten (Corporate Behaviour) und die Kommunikation (Corporate Communication). Um CD anschaulicher zu machen, greift man gerne zum Instrument der Personifizierung. Man stellt sich also das Unternehmen als Person vor und definiert das Aussehen, das Auftreten und Verhalten sowie die Art und Weise, wie sich diese Person ausdrückt und mit anderen kommuniziert.

Was gehört zu einem Corporate Design?

Wie schon erwähnt, umfasst das Corporate Design das gesamte optische Erscheinungsbild des Unternehmens. Die wichtigsten Elemente sind:

  • Das Logo
  • eine fest definierte Farbpalette
  • eine bestimmte Schriftart
  • Bildsprache
  • Gestaltungsraster
  • Gestaltungselemente/Design Assets (Formen/Muster)
  • Geschäftsausstattung (Briefpapier, Geschäftsdokumente, Visitenkarten etc.)
  • Printprodukte (Flyer, Kundenmagazin, Imagebroschüre, Stellenanzeige etc.)
  • Außenwerbung (Plakate, Fassadengestaltung, Werbefolien etc.)
  • Digitale Assets (E-Mail-Signatur, Social-Media-Kits, Website, Online-Banner etc.)
  • u. v. m.  

Dies alles wird in der Regel in einem Handbuch, dem sogenannten CD-Manual oder Styleguide festgehalten und dient dem Unternehmen und Werbeagenturen als Leitfaden und Nachschlagewerk für sämtliche visuelle Umsetzungen.

Wir haben Ihr
Interesse geweckt?
Wunderbar!