Startseite > Stocklook

Das Shutterstock-Märchen: Warum Sie auf maßgeschneiderte Bilder setzen sollten

Es war einmal vor über 100 Jahren, da kam ein Mann namens Otto Bettermann auf eine simple, aber geniale Idee: Eine Bildersammlung in der sich Verlage, Werbetreibende und Designer bedienen können, wenn auch nicht kostenlos. Eine sehr lukrative Idee, welche durch die Digitalisierung so richtig Fahrt aufnahm.

Das Shutterstock-Märchen: Warum Sie auf maßgeschneiderte Bilder setzen sollten

Heute gibt es diese Bilder an jeder Ecke: ob kostenlos oder nicht. Aber nennen wir doch mal das Kind beim Namen, denn den meisten werden diese Namen ein Begriff sein: Shutterstock, Adobestock, pixaby, freepik und und und. Hier findet man alles, was das Herz begehrt, und das schneller und billiger als je zuvor. Die Auswahl an qualitativen und hochwertigen Bildern ist enorm und lädt förmlich dazu ein, darin zu forsten. Seit einer langen Zeit verwenden viele Unternehmen diese zugekauften Bilder für alle möglichen Marketingmaßnahmen, denn in einer Sache sind sich alle einig: Bilder sind gerade für die Markenwirkung enorm wichtig.

Die Macht des Unterbewusstseins

Bilder haben eine zutiefst psychologische und neuronale Wirkung. Das wohlbekannte Sprichwort: „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“ trifft hier den Nagel auf den Kopf. Denn das Sprichwort bedient sich psychologischer und neurologischer Erkenntnisse aus der Wissenschaft. Menschen sind zutiefst visuelle Wesen und das spiegelt sich auch in der Hirnforschung wider. Bilder werden direkt nach dem Öffnen einer Website wahrgenommen und können niemals ignoriert werden. Das, was wir im Auge sehen, feuert direkt ein emotionales Feuerwerk ab. Nur so konnte das Überleben in der Steinzeit gesichert werden. Ganz nach dem Motto: Ich seh den Säbelzahntiger, bekomme Angst und renne um mein Leben.

Auch im Marketing hat dies immer noch einen enormen Einfluss auf die Wirkung von Ihrem Unternehmen. Ob Sie das wahrhaben wollen oder nicht: Sobald Bilder, die Sie für Ihr Unternehmen verwenden, als gekaufte oder unauthentisch empfunden werden, ist diese Emotion direkt mit Ihrem Unternehmen verknüpft. Aber lassen Sie uns mal ein Beispiel anschauen. Dieser nette Servicemitarbeiter lächelt auf ihrer Website freundlich in die Kamera. Doch warum lächelt der Mitarbeiter auch bei vielen anderen Unternehmen auf den Seiten?

Wenn Sie ehrlich sind, löst das doch die Frage aus: Ist das alles real?

Alles gleich oder was?

Geht es Ihnen nicht auch so, dass Sie beim Scrollen auf einer Website das Gefühl haben, dass Sie die Bilder schon mal gesehen zu haben? Genau in diesem gewissen Stocklook liegt die Achillesferse der zugekauften Bilder. Denn eins ist klar: Das Geschäftsmodell von den Stockplattformen kann nur mit allgemein gehaltenen und allumfassenden Bildern funktionieren. Denn jeder Download bringt Geld und somit müssen die angebotenen Bilder ein breites Spektrum an Menschen und Unternehmen ansprechen. Doch genau hier liegt das Problem für Ihr Unternehmen: Dadurch, dass so viele Unternehmen dieselben Bilder verwenden, sehen viele Websites einfach gleich aus. Und nicht nur das, denn durch dieses allumfassende Konzept stoßen Stockmaterialien leider oft an ihre Grenzen. Spezifische Bilder für bestimmte Branchen, regionale Besonderheiten oder die individuellen Merkmale ihres Unternehmens bleiben dabei auf der Strecke.

Bilder einfach kaufen und benutzen? Das wahre Märchen.

Darf man Bilder einfach so kaufen und benutzen? Jain! Das Stichwort: Lizenz- und Urheberrechte. Auch wir als Werbeagentur setzen uns tagtäglich mit dieser Thematik auseinander. Wir als Agentur sind in der Lage, Ihnen die Bilder unterzulizensieren. Aber auch das kann zu Problemen führen.

Bitte lächeln, das Happy End.

Wie Sie bereits bemerkt haben, ist das Shutterstock-Märchen noch nicht zu Ende erzählt. Wir sind uns bewusst, welche Wirkung Bilder auf Ihre Website-Nutzer und Kunden haben. Ihre Unternehmenswirkung und Marke sind uns wichtig! Deswegen haben wir in unserer Werbeagentur zwei Foto- und Videografen, die sie zum Lächeln bringen. Und das nicht nur für das Foto, sondern auch nachhaltig durch Ihre Werbewirkung!

Wir haben Ihr
Interesse geweckt?
Wunderbar!